Presseclippings


e-fundresearch.com, 22. Februar 2017

Schweiz: Highlights der FINANZ’17 (inkl. Fotogalerie)

Die größte Schweizer Finanzmesse fand heuer von 1.-2. Februar im Kongresshaus Zürich statt. Mehr als 100 Aussteller aus der Finanz- und Immobilienbranche präsentierten sich unter dem Motto „Kreative Konzepte“ den 6.300 Besuchern.

> Artikel lesen


cash Online, 03. Februar 2017

FINANZ’17: Grosses Interesse an "kreativen Konzepten"

Die grösste Schweizer Finanzmesse hat in diesem Jahr insgesamt 6'300 Besucherinnen und Besucher angezogen. Von Mittwoch bis gestern Donnerstag präsentierten sich über 100 Aussteller aus der Finanz- und Immobilienbranche dem Publikum.

> Artikel lesen


Finanz und Wirtschaft Online, 03. Februar 2017

Patrik Gisel: «Komparativen Vorteil gegenüber London aufrechterhalten»

(AWP) Der Finanzplatz Schweiz sollte seinen komparativen Vorteil gegenüber dem Finanzplatz London, der nach dem Brexit stärker deregulieren dürfte, möglichst aufrechterhalten, sagte Raiffeisen-Chef Patrik Gisel an der Finanz’17 gegenüber AWP Video.

> Artikel lesen


NZZ Online, 03. Februar 2017

Messe Finanz '17

Schwierige Börsen-Lage fördert Interesse

Die Messe Finanz '17 in Zürich hat innert zwei Tagen 6300 Besucher angezogen. Eine Umfrage unter Messebesuchern zeigte einen Glauben an die voranschreitende Digitalisierung und Furcht vor sinkenden Renten.

> Artikel lesen


Neue Zürcher Zeitung, 03. Februar 2017

Sinn sieht den Euro auf der Kippe

Der deutsche Ökonom Hans-Werner Sinn hat in Zürich scharfe Kritik an der Europäischen Zentralbank geübt. Er beobachtet eine «unglaubliche Macht-Usurpation».

> Artikel lesen


finews.ch, 03. Februar 2017

Robo-Advisor vs. Kundenberater: Was Anleger erwarten

«Löst Robo-Advice die persönliche Beratung im Finanzbereich ab?», lautete eine Frage an die Besucher der diesjährigen Schweizer Finanzmesse «Finanz’ 17». Das Resultat fiel deutlich aus.

> Artikel lesen


Blick.ch, 02. Februar 2017

Oswald Grübel (73) im Video-Interview · «Trump wird für alles eine Rechnung stellen»

Was er von der «America first»-Ideologie des neuen US-Präsidenten Donald Trump (70) hält, verrät Ex-Banker Oswald Grübel (73) im Video-Interview.

> Artikel lesen


Handelszeitung online, 02. Februar 2017

Virtual Reality: Aktienkauf mit den Augen

Kaufen, verkaufen - Blicke genügen. Die Online-Bank Swissquote lanciert den Aktienhandel per Virtual Reality. Es ist das erste solche Angebot in Europa, welchen Sinn hat es für Anleger?

 > Artikel lesen


NZZ Online, 01. Februar 2017

Finanzmesse in Zürich

Gesucht: Heilmittel gegen schwierige Märkte

Am 1. und 2. Februar findet in Zürich die Messe Finanz '17 statt. Profis, und am zweiten Tag auch Privatanleger, diskutieren, wie derzeit noch nachhaltige Anlageerträge erwirtschaftet werden können.

> Artikel lesen


Le Temps, 01. Februar 2017

Les meilleurs fonds de placement en 2016

A l’occasion de la traditionnelle Finanzmesse de Zurich, qui ouvre ses portes ce mercredi, nous publions un large extrait des classements des fonds de placement distribués en Suisse selon le critère de performance annuelle, établi par notre partenaire, la société Thomson Reuters.


e-fundresearch.com, 25. Februar 2016

Schweiz: Das war die FINANZ’16 (inkl. Fotogalerie)

Unter dem Messe-Motto "Horizonte erweitern" fand die FINANZ'16 von 3.-4. Februar im Zürcher Kongresshaus statt. Über 100 Aussteller und zahlreiche prominente Finanzexperten aus dem In- und Ausland sorgten für einen neuen Publikumsrekord: Insgesamt zählten die Messe-Organisatoren 6'600 Besucherinnen und Besucher.

> Artikel lesen


Handelszeitung, 11. Februar 2016

FINANZ'16 - Neues Denken

"Horizonte erweitern, so lautete das Motto der diesjährigen "Finanz". Bereits zum 18. Mal fand die grösste Schweizer Finanzmesse statt un in der Tat: Das Motto traf den Zeitgeist und lockte viele Besucher ins Zürcher Kongresshaus - mit 6600 Personen so viele wie noch nie.

> Artikel lesen


Finanz und Wirtschaft, 6. Februar 2016

Was Besucher der Finanz’16 über Aktien zu sagen haben

«Finanz und Wirtschaft» befragte an ihrem Messestand Leser und Interessierte über Aktien – nicht repräsentativ, aber aufschlussreich.

> Artikel lesen


Fondtrends.ch, 5. Februar 2016

FINANZ'16 gut besucht

Mit 6600 Besuchern verzeichnete die FINANZ'16 am 3. und 4. Februar trotz wackeligem Börsenumfeld einen hohen Zulauf.

Die grösste Schweizer Finanzmesse fand in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt. Für einen hohen Besucheraufmarsch sorgten diverse Investment-Spezialisten, die an der FINANZ’16 auf Podien und an diversen Roundtables insgesamt 6'600 institutionelle und private Investoren anzogen.

> Artikel lesen


NZZ Online, 5. Februar 2016

"Aktien bleiben die einzige Anlage-Alternative"

In der Schweiz wären die fiskal- und geldpolitischen Verhältnisse geradezu paradiesisch, wäre da nicht die EU – so das Fazit einer Diskussion mit Nationalbank-Vizepräsident Fritz Zurbrügg. Weitere massive Fluchtbewegungen von Kapital in den Franken sind wegen der Negativzinsen nicht zu erwarten, es sei denn, die Europäische Währungsunion breche auseinander. Fritz Zurbrügg, Vizepräsident der Schweizerischen Nationalbank, durfte zwar keine Wechselkursprognosen abgeben. Doch er pflichtete an einer Podiumsdiskussion an der Messe Finanz '16 in Zürich dem Banker und SVP-Politiker Thomas Matter im Grundsatz bei.

> Artikel lesen


NZZ, 6. Februar 2015

Zufriedenheit mit Messe Finanz 15 - Zusammenlegung Fonds und strukturierte Produkte ein Erfolg

Die Veranstalter von der Vermögensverwaltungsfirma Bevag sind zufrieden: die Messe Finanz 15 konnte 6300 Besucher anziehen und erhielt von diesen, wie Gespräche an der Messe zeigten, auch grösstenteils gute Noten. Es bewährte sich sowohl die erstmals erfolgte Zusammenlegung der ehemaligen Messe für strukturierte Produkte mit der Fondsmesse als auch die Aufteilung der Veranstaltung in einen Tag für Profis und einen Tag für das Publikum.

> Artikel lesen


SRF, 6. Februar 2015

Anlagen der Zukunft, Sorgen von heute

Nach der Aufgabe des Euro-Mindestkurses und der Einführung der negativen Zinsen sind Privatanleger verunsichert. Am Publikumstag der «Finanz 15» suchten einige von ihnen Rat. Ein Stimmungsbild aus der Finanzmesse in Zürich.

> Artikel lesen


Fundplat.com, 2. Februar 2015

FINANZ’15 - die grösste Schweizer Finanzmesse

Interview mit Gregor Johner, Partner, BEVAG Better Value AG, Zürich. finanzmesse.ch

Herr Johner, am 4. und 5. Februar findet die FINANZ’15 in Zürich statt. Wie gross ist Ihre Vorfreude als Organisator der wichtigsten Schweizer Finanzmesse?

Die Vorfreude ist natürlich riesig. Speziell auch darum, weil dieses Jahr zum ersten Mal die ehemalige Fondsmesse und Strukimesse gemeinsam als eine grosse Finanzmesse stattfinden. Darum sind wir doppelt gespannt auf die beiden Tage.

> Ganzes Interview lesen


Fondstrends.ch, 2. Februar 2015

Und erstens kommt es anders...

Unter dem Motto "Anlagen der Zukunft" laden 100 Aussteller an der FINANZ'15 ein zum Dialog über Zinsen, Währungen, Aktien, Hedging, Asset Allocation, Barriers und Immobilien. Machen Sie sich selbst ein Bild am 4. und 5. Februar im Kongresshaus Zürich.

> Artikel lesen


BILANZ, 24. Februar 2014

Fondsmesse Fonds'14 - Fonds und Spiele

Gleich zwei ehemalige und ein amtierender Zentralbanker besprachen am ersten Roundtable "Wege aus der Schuldenkrise": Thomas Jordan, Axel Weber und Lucas Papademos faszinierten das Publikum ebenso wie zum Abschluss am zweiten Messetag die politischen Grössen Wolfgang Schüssel aus Österreich, Karl Schwarzenberg aus der Tschechischen Republik und Alexis Lautenberg, ehemaliger Schweizer Botschafter.

> Fotos und Text anschauen


NZZ.ch, 7. Februar 2014

Die Crux des Fondsmanagements

obr. ⋅ Sind aktive Fondsmanager ihr Geld wert? Diese Frage wurde am Donnerstag an einem Podiumsgespräch der Schweizer Finanzmesse in Zürich erörtert. Die Theorie der effizienten Märkte, gemäss der die Märkte langfristig nicht schlagbar seien, wurde einleitend zwar erwähnt, doch eher als Einstieg denn als Beantwortung der Frage.

> Artikel lesen


NZZ.ch, 6. Februar 2014

Angst vor neuer Etappe in der Schuldenkrise

Die jüngsten Verluste an den Börsen und die Schwankungen bei Schwellenländer-Währungen verunsichern die Anleger. Dies zeigt sich auch an der diesjährigen Zürcher Fondsmesse.

> Artikel lesen


Fondstrends.ch, 3. Februar 2014

FONDS' 14 - Der Investor ist ein scheues Reh

Unter dem Motto "neue Realitäten" versucht die Fondsbranche mit neuen und alten Rezepten an der FONDS'14 Investoren von den Vorteilen von Fonds und ETFs zu überzeugen - und sich selbst neu zu erfinden.
> Artikel lesen


IAI Review, 12. Februar 2013

FONDS' 13 - Iair in Zürich for the Swiss financial trade fair

The largest financial trade fair in Switzerland closed its doors for the fifteenth time on February 7, 2013. A huge number of qualified and private investors visited FONDS’13 at the Kongresshaus during both days of the fair, which was held under the motto «Turning Points». IAIR was there.
> Watch the video


SRF4, Echo der Zeit vom 6. Februar 2013

Professor Jürgen Stark an der FONDS’13

> Interview zuhören.


NZZ, 1. Februar 2012

Start der Zürcher Anlagefonds-Messe

Vertiefung von Finanzthemen.
> Artikel lesen


SF Börse, 1. Februar 2012

Stelldichein der Finanzbranche

An der Fondsmesse im Zürcher Kongresshaus präsentieren rund 100 Aussteller ihre Finanzprodukte / Thomas Liebi, Chefökonom Swisscanto, sagt wo sich Investitionen auszahlen.
>Video anschauen


L'Agefi, 7. Februar 2012

Succès confirmé d'un must

FONDS'12. Intérêt intact pour la marché des connaissances en matière de fonds à la Fundsmesse de Zurich.
> Artikel lesen