Medienmitteilungen


6.02.2015 Schlusscommuniqué

Die Finanz’15 – ein voller Erfolg

 

Die erste Ausgabe der Finanz’15 vom 4. und 5. Februar hat im Kongresshaus Zürich ihre Tore geschlossen. Die Finanzmesse war mit 6300 Besuchern ein voller Erfolg. Sowohl die Teilnehmer an der Professional Investors‘ Conference vom Mittwoch wie auch die Besucher am Publikumstag vom Donnerstag waren sich in ihrem Urteil einig: Die Vereinigung der früheren Fondsmesse mit der Strukturierten Produkte Messe ist eine ausgezeichnete Idee. Die Zusammenlegung der beiden Veranstaltungen ermöglichte ein noch vielfältigeres und spannenderes Programm.

Besonders beliebt bei den Besucherinnen und Besuchern war der Auftritt von Marc Faber, Herausgeber des „Gloom, Boom & Doom Report“. Aber auch der Top Panel mit Staatssekretär Jacques de Watteville (Leiter Staatssekretariat für internationale Finanzfragen), Prof. Tobias Straumann (Wirtschaftshistoriker, Universität Zürich) und Pierin Vincenz (CEO, Raiffeisen Gruppe) füllte den Veranstaltungssaal. Wer würde sich denn auch nicht für die Zukunft des Finanzplatzes interessieren?

Ob bei Besucherfragen über bestimmte Finanzprodukte oder bei Open Foren, wo sich alle Beteiligten einbringen konnten –, es zeigte sich, dass das Motto der Messe („Anlagen der Zukunft“) bei den Besuchern auf reges Interesse stiess.

Ermuntert durch den Erfolg der Veranstaltung gaben die Organisatoren umso lieber die Daten für die Finanz’16 bekannt. Diese findet am 3. und 4. Februar 2016 statt, wobei wiederum der Mittwoch, 3. Februar Tag der Professional Investors‘ Conference ist und der Donnerstag, 4. Februar der Publikumstag.

Ausführlichere Informationen: www.finanzmesse.ch

Für weitere Auskünfte:

Gregor Johner, Messeleiter, Finanz’15, 044 241 30 60, g.johner@finanzmesse.ch

Werner Vogt, Mediensprecher, Finanz’15, 044 577 12 07, werner.vogt@wevcom.ch


 


Pdf

Februar

06.02.2015

Schlusscommuniqué
Communiqué final

Januar

21.01.2015
Medienmitteilung
Communiqué de presse